Veranstaltungen

2018

Datum
Veranstaltung
Ort/Info
09. Sep 2018 (Sonntag)

13:00 - 17:00 Uhr

Streuobstfest am Godelsberg

Das Schlaraffenburger Streuobstprojekt wurde durch die Fachjury der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgewählt! Diese Auszeichnung wird für Projekte verliehen, die sich besonders für den Erhalt, eine nachhaltige Nutzung oder die Vermittlung der biologischen Vielfalt einsetzen. Die Auszeichnung wird für zwei Jahre verliehen und erfolgt im Rahmen der Veranstaltung „Aschaffenburg summt auf der Streuobstwiese am Godelsberg“. 

Ohne Bienen keine Äpfel – Schlaraffenburger sowie der Landesbund für Vogelschutz sind mit einem Stand vertreten, das Projekt „Aschaffenburg summt!“ wird von dem Projektleiter Daniel Feldmann vorgestellt und Katrin Orth von der Urbani-Häcke wird Ihnen reinen Wein einschenken. Unter den imposanten Speierlings-Bäumen können die Besucher sich zurücklehnen, frische Getränke und kleine Speisen genießen. Im Lauf des Nachmittags werden neben verschiedenen Aktionen für Kinder mehrere Führungen angeboten.

 

Das Programm:

13:00

Eröffnung

13:30

Begrüßung und Grußworte

 

Preisübergabe UN-Dekade-Projekt

Ab 14:15

Getränke und Essen

 

Apfelpressen und Basteln für Kinder sowie Eselreiten

14:15

Streuobstführung

15:00

Insektenführung

16:00

Kräuterführung

 

Zeit:       09. September 2018 von 13 – 17 Uhr

Ort:        Eingang zur Urbani-Häcke am Aschaffenburger Godelsberg, Parkmöglichkeit am Krämersgrund

05. Aug 2018 (Sonntag)

10:00 - 17:00 Uhr

175 Jahre Bienenzuchtverein AB-Damm!

 

Der älteste Bienenzuchtverein Bayerns feiert sein großes Jubiläum!

Das Jubiläumsfest findet am 05.08.2018 statt.

 

Programm:

10.00 Uhr          Festgottesdienst mit Totengedenken in der St. Michaels Kirche

11.30 Uhr          Festakt zum 175. Jubiläum

12.30 Uhr          Mittagstisch

14.00 Uhr          Einweihung Lehrbienenstand

15.00 Uhr          Kaffee und Kuchen mit musikalischer Unterhaltung

 

Außerdem wird es eine Ausstellung "Imker & Bienen" und ein Programm für Kinder geben.

Auf Ihr Kommen freut sich der BZV-Damm!

Weitere Infos unter:

http://www.imker-damm.de/

 

24. Jul 2018 (Dienstag)

17:00 - 19:00 Uhr

"Runder Tisch" - Blühflächen

 

Am Dienstag, den 24. Juli wird in der LBV-Umweltstation in Kleinostheim ein Runder Tisch zum Thema "Blühflächen" stattfinden. Das Treffen im Bernd Hofer-Haus beginnt um 17.00 Uhr.

 

Dabei möchten wir uns über das Thema Blühflächen, autochthones Saatgut, weitere Maßnahmen für Insekten etc. austauschen und vielleicht auch gemeinsame nächste Schritte planen.

 

Interessierte können sich per Mail anmelden oder weitere Informationen bekommen.

EINE TEILNAHME AN DER VERANSTALTUNG IST NUR MIT VORHERIGER ANMELDUNG MÖGLICH!

 

Kontakt:

 

 

 

21. Jul 2018 (Samstag)

21. Jul 2018 - 22. Jul 2018 Uhr

Die NAJU summt beim Völkerfest

Auf dem "Brüderschaft der Völker"-Fest auf dem Aschaffenburger Volksfestplatz wird es an einem Stand der Naturschutzjugend (NAJU) kräftig summen. Die NAJU des Landesbund für Vogelschutz (LBV) begeistert seit über 25 Jahren junge Leute für die Natur. An ihrem diesjährigen Aktionsstand beim "Brüderschaft der Völker"-Fest greift die Gruppe das Thema "Aschaffenburg summt!" auf. Für Kinder, Jugendliche und Junggebliebene wird ein Bastelstand zum Mitmachen einladen. Außerdem gibt es jede Menge Informationen über (Wild-)Bienen und deren Lebensräume.

Der Stand wird am 21.07.18 und 22.07.18 (SA +SO) nachmittags geöffnet haben.

Weitere Informationen dazu folgenden noch an dieser Stelle.

01. Jul 2018 (Sonntag)

14:00 - 15:30 Uhr

Summender Weinberg am Godelsberg

Es summt im Weinberg am Godelsberg!

Der idyllisch gelegene, historische Weinberg am Aschaffenburger Godelsberg kann heute erkundet werden. Zu Füßen der Kippenburg können Sie allerhand über den dortigen Weinbau und die nähere Umgebung erfahren. Zudem wird auch das Projekt „Aschaffenburg summt!“ vorgestellt. Bei diesem geht es um den Schutz der heimischen Bestäuberinsekten, welche auch bei der Erzeugung von unseren Lebensmitteln eine wichtige Rolle spielen . Im Anschluss ist eine gemütliche Einkehr im Weingut möglich. Es wird unter anderem auch frischer Bienenstich angeboten.

 

Termin:                01.07.2018

Startzeit:              14.00 Uhr

Dauer:                  ca. 1,5 h

Treffpunkt:          Weinberg am Godelsberg

Info:                      http://www.weinberg-godelsberg.de/

Anfahrt:

Der Weinberg am Aschaffenburger Godelsberg liegt zwischen Aschaffenburg und Haibach, am Spessart-Wanderweg Nr. 1. Er kann bequem zu Fuß, mit dem Fahrrad, den Stadtbussen der Linie 12 und 16 und mit dem Auto erreicht werden. Parken können Sie auf dem Wanderparkplatz Godelsberg.

 

 

20. Mai 2018 (Sonntag)

Weltbienentag

Ein großer Tag für ein kleines Tier

Die Bedeutung von Bienen als Bestäuber für Biodiversität und Ernährungssicherheit ist elementar für die Menschheit. Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat den 20. Mai als World Bee Day ausgerufen. Damit unterstreicht die Weltgemeinschaft auch die Erkenntnis über den Rückgang der weltweiten Bienenpopulation und den dringenden Schutz der Bienen.

"Diese Herausforderungen betreffen die ganze Welt, wenn auch mit unterschiedlicher Intensität. Dazu gehören: Bereitstellung einer nachhaltigen und ausreichenden Nahrungsmittelproduktion, Anpassung an den Klimawandel, Verringerung der natürlichen Ressourcen wie Ackerland und Wasserversorgung, starke Preisschwankungen bei landwirtschaftlichen Rohstoffen usw.", betont Dejan Židan, slowenische Minister für Landwirtschaft und stellvertretender Ministerpräsident.

 Slowenien hatte den Antrag auf Initiative des Slowenischen Imkerbundes eingebracht. Dem Antrag hatten sich 115 Länder u.a. alle EU-Länder, Brasilien, China, Rußland, und die USA angeschlossen. In der Vergangenheit gab es schon mehre Versuche anderer Initiativen, die es jedoch nicht durch das strenge Prozedere der UNO schafften.

Warum der 20.Mai?

Anton Janscha (auch Janša) wurde am 20. Mai 1734 in Bresniza geboren und war ein slowenischer Hofimkermeister von Maria Theresia in Wien. Er gilt als Erfinder der ersten Zargenbetriebsweise und war Rektor der weltweit ersten modernen Imkerei-Schule. Er ist Verfasser zahlreicher Bücher über Bienenzucht und Imkerei. Janscha gilt als Erfinder des Krainer Bauernstockes, den er aus den in der Krain üblichen Horizontalbeuten entwickelte. Eine abgewandelte Variante davon ist  in jüngster Zeit besonders in Deutschland wieder populär geworden.

 

06. Mai 2018 (Sonntag)

06. Mai 2018 - 20. Mai 2018 Uhr

Wanderausstellung - "Bayern summt!"

Im Mai ist die Wanderausstellung "Bayern summt!" in Aschaffenburg zu Gast!

Die Ausstellung bietet interessante Informationen über Wildbienen, andere Bestäuberinsekten und biologische Vielfalt.

Sie können die Ausstellung an den folgenden Tagen, jeweils von 11.00 - 17.00 Uhr, besuchen:

06. Mai

12. Mai

13. Mai

19. Mai

20. Mai

05. Mai 2018 (Samstag)

11:00 - 17:00 Uhr

Große Saison-Auftaktveranstaltung von AB-summt!

Eröffnung Umweltbildungsstation + Aktionstag "Aschaffenburg summt!"

 

An diesem Samstag wird in Aschaffenburg-Schweinheim die neue Umweltbildungsstation der Stadt feierlich eröffnet. Parallel dazu findet auch die große Saison-Auftaktveranstaltung von "Aschaffenburg summt!" für das Jahr 2018 statt. Es wird den ganzen Tag (11 - 17 Uhr) ein buntes Programm zum Anschauen, Zuhören und Mitmachen für die ganze Familie angeboten. Neben einigen kulturellen Aufführungen, kann man in einem Bastelbereich auch selber aktiv werden. Erfahren Sie allerhand Interessantes zu Honig- und Wildbienen sowie zu anderen Umweltthemen. In einem Ausstellungsbereich können Sie hierzu viel entdecken. Auch für Speis und Trank ist gesorgt.

 

Zudem ist auch die Wanderausstellung „Bayern summt!“ zu Gast.

Diese kann auch an den folgenden Wochenende besichtigt werden.

Die genauen Tage und Zeiten werden noch bekanntgegeben. 

 

 

28. Apr 2018 (Samstag)

28. Apr 2018 - 29. Apr 2018 Uhr

Aktionstage im Löwer-Gartencenter

Am letzten Aprilwochenende (Samstag + Sonntag = 28. und 29. April) finden im Löwer-Gartencenter in Mömlingen in der Zeit von 11.00 - 17.00 Uhr summende Aktionstage statt. Hier haben Kinder und Erwachsene die Möglichkeit unter Anleitung des Landesbund für Vogelschutz (LBV) ein Insektenhotel für Wildbienen und Co. zu basteln. Dies macht sich sicherlich sehr schön im Garten oder auf dem Balkon. Zudem wird es eine kleine "AB-summt!"-Infoecke geben!

 

Bitte achten Sie bei der Garten- oder Balkonbepflanzung darauf heimische Blütenpflanzen und Gehölze zu verwenden! Die Bienen werden es Ihnen danken!!!

 

26. Apr 2018 (Donnerstag)

14:00 - 16:30 Uhr

Aktionstage im Familienstützpunkt Hefner-Alteneck

Das Projekt "Das Hefner-Alteneck summt!" widmet sich den kleinen, summenden Lebewesen - unseren Wildbienen. Damit soll ein Beitrag dazu geleistet werden Lebensräume für Wildbienen zu schaffen -auch mitten in der Stadt - mitten im Hefner-Alteneck-Viertel. Väter und ihre Kinder haben die Möglichkeit gemeinsam ein großes Insektenhotel für den Kindergarten zu bauen sowie auch kleine Insektenhotels zum Mitnehmen. Zudem wird eine Blumenwiese angesät, und überlegt, wie weitere Lebensräume für Bienen geschaffen werden können.

Zeit: 26.04. und 03.05., jeweils 14.00 - 16.30 Uhr

Ort: Familienstützpunkt Hefner-Alteneck, Hefner-Alteneckstraße 35

Hinweise: Für Väter mit Kindern von 0 - 99 Jahren

ANMELDUNG BIS ZUM 23. APRIL ERFORDERLICH!

Ansprechpartner: Magdalena Treffert und Sandro Stragapede (Tel. 06021-91634)