Veranstaltungen

2018

Datum
Veranstaltung
Ort/Info
26. Okt 2018 (Freitag)

16:00 - 18:30 Uhr

Insektenhotelbau an der Hefner-Alteneck-Schule

Im Rahmen der Initiative „Aschaffenburg summt!“ möchten wir mehr für unsere heimischen Insekten tun und dabei Wildbienen und Co. sowohl Lebensraum als auch Nahrung bieten. Durch den Bau von Insektenhotels kann jeder dafür sorgen, dass es im eigenen Garten oder auf dem heimischen Balkon mehr summt. Bei dieser Veranstaltung in der Hefner-Alteneck-Schule wird unter professioneller Anleitung gebastelt. Hier sind Kinder und Erwachsene gleichermaßen willkommen!

Ein Insektenhotelbausatz kostet 10 €.

Material, Anleitung und Hilfestellung vor Ort.

Termin: Freitag, 26.10.2018, von 16:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Anmeldung bis 12.10.2018 erforderlich

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung an:

14. Okt 2018 (Sonntag)

19. Regionaler Apfelmarkt in Waldaschaff

Am 14.10.18 findet der 19. Regionale Apfelmarkt auf dem Freizeitgelände in Waldaschaff statt. Dabei geht es rund um den Apfel und die Erhaltung der heimischen Streuobstwiesen. Auf dem Apfelmarkt werden zahlreiche Leckereien aus regionalen Produkten und vielfältige Informationen zum Thema Streuobst, Naturschutz und Garten- und Landschaftspflege dargeboten. Am Infostand des Landesbund für Vogelschutz (LBV) kann man sich Informationen zu "Aschaffenburg summt!" und weiteren regionalen Aktionsbündnissen holen. Hier erfährt der Besucher nicht nur Wissenswertes über Wild- und Honigbienen, sondern auch wie jeder einen kleinen Beitrag zum Schutz der Bienen leisten kann.

03. Okt 2018 (Mittwoch)

Auftaktveranstaltung "Alzenau summt!"

Das neue Aktionsbündnis „Alzenau summt!“ lädt Sie herzlich zur Auftaktveranstaltung ein, die im Rahmen des 30-jährigen Jubiläums der Abteilung Umwelt und Forsten und des 9. Brennholztages am 3. Oktober von 10:30 bis 16:30 Uhr auf dem Alzenauer Forsthof, Brentanostraße 4, 63755 Alzenau stattfindet. Am „Alzenau summt!“ – Stand gibt es vielfältige Informationen rund um die Biene mit Bienenquiz, einem Schaubienenstand, Insektenhotels zum Selberbasteln, Honigverkostung mit Honig von Bienenvölkern im Generationenpark und vielem mehr. Außerdem gibt es interessante Vorträge zum Thema. Wie immer bietet der Brennholztag auch dieses Jahr ein vielfältiges Programm, unter anderem Sägewettbewerbe und Tauziehen gegen einen alten Schlepper. In drei Ausstellungen wird über die Energiewende, Müll im Meer und 30 Jahre Umweltabteilung informiert. Fürs leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt. Zu diesem Fest für die ganze Familie wünschen wir Ihnen viel Vergnügen! Die Alzenauer "Summer" freuen sich auf Ihr Kommen!

 

Ablaufplan:

11:00 Uhr:       

- Offizielle Eröffnung und Verleihung des Umweltpreises 2017 durch Bürgermeister Dr. Alexander Legler

- Cornelis Hemmer von "Deutschland summt!" informiert zum Auftakt von "Alzenau summt!"

- Aufführung des "Bienen-Songs" durch die Integrative Kindertagesstätte "Kunterbunt"

12:00 Uhr:

Vortrag von Cornelis Hemmer: „Bienenfreundliches Gärtnern“

13:30 Uhr:

Vortrag von Hermann Bürgin: „Soziale Wespen – ungeliebt und gefürchtet“

14:40 Uhr:

Vortrag von Herrn Eidmann: „Insektenfreundlich gestaltete Staudenpflanzungen für den Hausgarten“

15:30 Uhr:

Vortrag von Cornelis Hemmer: „Wildbienen bei uns“

 

https://alzenau.deutschland-summt.de/

30. Sep 2018 (Sonntag)

11:00 - 18:00 Uhr

Aschaffenburger Ökomarkt

Am Sonntag, den 30.09.2018 findet auf dem Schlossplatz von 11 - 18 Uhr der Aschaffenburger Ökomarkt statt, welcher vom BUND Naturschutz ausgerichtet wird. Der Markt bietet wie jedes Jahr eine wichtige Plattform für umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen und fördert dadurch ein nachhaltiges, verantwortungsbewusstes Handeln. Der beliebte und mit dem Agenda21-Preis ausgezeichnete Markt ist zu einem Aushängeschild der Stadt Aschaffenburg geworden. An verschiedenen Ständen wird zu dem Thema informiert. Auch "Aschaffenburg summt!" ist am Stand des Landesbund für Vogelschutz (LBV) vertreten. Der Markt bietet Mitmachaktionen und Bastelmöglichkeiten für Groß und Klein. Daneben gibt es gesunde, regionale und ökologische Speisen und Getränke für das leibliche Wohl. Schauen Sie doch einfach mal vorbei!

15. Sep 2018 (Samstag)

19:00 - 22:30 Uhr

Improtheater mit Biene

DIE TABUTANTEN präsentieren das 6. Aschaffenburger Improtheaterfestival Goldener Boskop

15. September 2018 um 19.30 Uhr im Stadttheater Aschaffenburg

 

Erleben Sie Improvisationstheater im Hochglanzformat.

Ein liebevolles Kräftemessen in Spontaner Schauspielkunst, das klassischen Wettkampf und Konkurrenzdenken charmant ad absurdum führt.

8 Schauspieler*innen aus 3 Ländern bringen gemeinsam mit Leib und Seele Großartiges auf die Bühne.

Bereits zum sechsten Mal geht es darum, wer in diesem Jahr den „Goldenen Boskop“, den Apfel der Äpfel, nach Hause holt.

DIE TABUTANTEN richten das Improvisationstheaterfestival jährlich aus. Die beiden Aschaffenburger Improvisationskünstlerinnen fordern die hochkarätigen Schauspieler*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in speziellen Theaterdisziplinen heraus, die in unterschiedlichen Teams zu bewältigen sind.

Aus dem Moment heraus werden die Schauspieler*innen zu Poeten, komponieren und dichten Lieder zu Inspirationen aus dem Publikum. Sie übertrumpfen den „Tatort“ an Spannung, berühren die Herzen der Zuschauer durch wilde Romanzen, bringen positive Nachrichten und senden in schrägen und geraden Szenen wichtige Botschaften in die Welt.

Das Publikum entscheidet, welche Teams jeweils durch Charme, Spielfreude, Wortwitz, Körpereinsatz und meisterliches Schauspiel brilliert haben.

Auch wenn alles spontan passiert, eins ist sicher: die Zuschauer*innen werden beim „Goldenen Boskop“ wieder auf´s Beste unterhalten werden.

Seien Sie als Erntehelfer mit dabei, wenn vor Ihren Augen und Ohren zu 100 % live improvisiert wird: ein viel versprechendes Kompott aus Theater, Schauspiel, Comedy, Gesang und Musik.

Im Theatervorraum wird es als kleine Besonderheit einen „Aschaffenburg summt!“-Infostand geben. Bringen Sie das Thema auch gerne auf die Bühne, indem Sie den Schauspieler*innen entsprechende Begriffe wie Biene, Imker oder Summen zuwerfen. Denn immer daran denken, ohne die Bestäubungsleistung der Insekten sähe es auch am Boskop-Baum eher schlecht aus…

 

09. Sep 2018 (Sonntag)

13:00 - 17:00 Uhr

Streuobstfest am Godelsberg

Das Schlaraffenburger Streuobstprojekt wurde durch die Fachjury der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgewählt! Diese Auszeichnung wird für Projekte verliehen, die sich besonders für den Erhalt, eine nachhaltige Nutzung oder die Vermittlung der biologischen Vielfalt einsetzen. Die Auszeichnung wird für zwei Jahre verliehen und erfolgt im Rahmen der Veranstaltung „Aschaffenburg summt auf der Streuobstwiese am Godelsberg“. 

Doch es gilt: Ohne Bienen keine Äpfel – das Projekt "Aschaffenburg summt!" wird von Projektleiter Daniel Feldmann vorgestellt. Zudem sind Schlaraffenburger sowie der Landesbund für Vogelschutz mit einem Stand vertreten. Für Liebhaber eines guten Tropfens wird Katrin Orth von der Urbani-Häcke ihren Wein ausschenken.

Unter den imposanten Speierlings-Bäumen können die Besucher sich zurücklehnen, frische Getränke und kleine Speisen genießen. Im Lauf des Nachmittags werden neben verschiedenen Aktionen für Kinder mehrere Führungen angeboten.

Das Programm:

13:00 Eröffnung

13:30 Grußworte und Preisübergabe UN-Dekade-Projekt

14:15 Streuobstführung

15:00 Insektenführung

16:00 Kräuterführung

Rahmenprogramm: Basteln für Kinder und Eselreiten

 

Zeit:       09. September 2018 von 13 – 17 Uhr

Ort:        Eingang zur Urbani-Häcke am Aschaffenburger Godelsberg,

Parkmöglichkeit am Krämersgrund

05. Aug 2018 (Sonntag)

10:00 - 17:00 Uhr

175 Jahre Bienenzuchtverein AB-Damm!

 

Der älteste Bienenzuchtverein Bayerns feiert sein großes Jubiläum!

Das Jubiläumsfest findet am 05.08.2018 statt.

 

Programm:

10.00 Uhr          Festgottesdienst mit Totengedenken in der St. Michaels Kirche

11.30 Uhr          Festakt zum 175. Jubiläum

12.30 Uhr          Mittagstisch

14.00 Uhr          Einweihung Lehrbienenstand

15.00 Uhr          Kaffee und Kuchen mit musikalischer Unterhaltung

 

Außerdem wird es eine Ausstellung "Imker & Bienen" und ein Programm für Kinder geben.

Auf Ihr Kommen freut sich der BZV-Damm!

Weitere Infos unter:

http://www.imker-damm.de/

 

24. Jul 2018 (Dienstag)

17:00 - 19:00 Uhr

"Runder Tisch" - Blühflächen

 

Am Dienstag, den 24. Juli wird in der LBV-Umweltstation in Kleinostheim ein Runder Tisch zum Thema "Blühflächen" stattfinden. Das Treffen im Bernd Hofer-Haus beginnt um 17.00 Uhr.

 

Dabei möchten wir uns über das Thema Blühflächen, autochthones Saatgut, weitere Maßnahmen für Insekten etc. austauschen und vielleicht auch gemeinsame nächste Schritte planen.

 

Interessierte können sich per Mail anmelden oder weitere Informationen bekommen.

EINE TEILNAHME AN DER VERANSTALTUNG IST NUR MIT VORHERIGER ANMELDUNG MÖGLICH!

 

Kontakt:

 

 

 

21. Jul 2018 (Samstag)

21. Jul 2018 - 22. Jul 2018 Uhr

Die NAJU summt beim Völkerfest

Auf dem "Brüderschaft der Völker"-Fest auf dem Aschaffenburger Volksfestplatz wird es an einem Stand der Naturschutzjugend (NAJU) kräftig summen. Die NAJU des Landesbund für Vogelschutz (LBV) begeistert seit über 25 Jahren junge Leute für die Natur. An ihrem diesjährigen Aktionsstand beim "Brüderschaft der Völker"-Fest greift die Gruppe das Thema "Aschaffenburg summt!" auf. Für Kinder, Jugendliche und Junggebliebene wird ein Bastelstand zum Mitmachen einladen. Außerdem gibt es jede Menge Informationen über (Wild-)Bienen und deren Lebensräume.

Der Stand wird am 21.07.18 und 22.07.18 (SA +SO) nachmittags geöffnet haben.

01. Jul 2018 (Sonntag)

14:00 - 15:30 Uhr

Summender Weinberg am Godelsberg

Es summt im Weinberg am Godelsberg!

Der idyllisch gelegene, historische Weinberg am Aschaffenburger Godelsberg kann heute erkundet werden. Zu Füßen der Kippenburg können Sie allerhand über den dortigen Weinbau und die nähere Umgebung erfahren. Zudem wird auch das Projekt „Aschaffenburg summt!“ vorgestellt. Bei diesem geht es um den Schutz der heimischen Bestäuberinsekten, welche auch bei der Erzeugung von unseren Lebensmitteln eine wichtige Rolle spielen . Im Anschluss ist eine gemütliche Einkehr im Weingut möglich. Es wird unter anderem auch frischer Bienenstich angeboten.

 

Termin:                01.07.2018

Startzeit:              14.00 Uhr

Dauer:                  ca. 1,5 h

Treffpunkt:          Weinberg am Godelsberg

Info:                      http://www.weinberg-godelsberg.de/

Anfahrt:

Der Weinberg am Aschaffenburger Godelsberg liegt zwischen Aschaffenburg und Haibach, am Spessart-Wanderweg Nr. 1. Er kann bequem zu Fuß, mit dem Fahrrad, den Stadtbussen der Linie 12 und 16 und mit dem Auto erreicht werden. Parken können Sie auf dem Wanderparkplatz Godelsberg.