Improtheater mit Biene

- //

DIE TABUTANTEN präsentieren das 6. Aschaffenburger Improtheaterfestival Goldener Boskop

15. September 2018 um 19.30 Uhr im Stadttheater Aschaffenburg

 

Erleben Sie Improvisationstheater im Hochglanzformat.

Ein liebevolles Kräftemessen in Spontaner Schauspielkunst, das klassischen Wettkampf und Konkurrenzdenken charmant ad absurdum führt.

8 Schauspieler*innen aus 3 Ländern bringen gemeinsam mit Leib und Seele Großartiges auf die Bühne.

Bereits zum sechsten Mal geht es darum, wer in diesem Jahr den „Goldenen Boskop“, den Apfel der Äpfel, nach Hause holt.

DIE TABUTANTEN richten das Improvisationstheaterfestival jährlich aus. Die beiden Aschaffenburger Improvisationskünstlerinnen fordern die hochkarätigen Schauspieler*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in speziellen Theaterdisziplinen heraus, die in unterschiedlichen Teams zu bewältigen sind.

Aus dem Moment heraus werden die Schauspieler*innen zu Poeten, komponieren und dichten Lieder zu Inspirationen aus dem Publikum. Sie übertrumpfen den „Tatort“ an Spannung, berühren die Herzen der Zuschauer durch wilde Romanzen, bringen positive Nachrichten und senden in schrägen und geraden Szenen wichtige Botschaften in die Welt.

Das Publikum entscheidet, welche Teams jeweils durch Charme, Spielfreude, Wortwitz, Körpereinsatz und meisterliches Schauspiel brilliert haben.

Auch wenn alles spontan passiert, eins ist sicher: die Zuschauer*innen werden beim „Goldenen Boskop“ wieder auf´s Beste unterhalten werden.

Seien Sie als Erntehelfer mit dabei, wenn vor Ihren Augen und Ohren zu 100 % live improvisiert wird: ein viel versprechendes Kompott aus Theater, Schauspiel, Comedy, Gesang und Musik.

Im Theatervorraum wird es als kleine Besonderheit einen „Aschaffenburg summt!“-Infostand geben. Bringen Sie das Thema auch gerne auf die Bühne, indem Sie den Schauspieler*innen entsprechende Begriffe wie Biene, Imker oder Summen zuwerfen. Denn immer daran denken, ohne die Bestäubungsleistung der Insekten sähe es auch am Boskop-Baum eher schlecht aus…

 

Ort: Stadttheater Aschaffenburg, Schloßgasse 8, 63739 Aschaffenburg

Zurück