Ausflug zum "Hortus insectorum"

//

An diesem Tag veranstaltet der Bienenzuchtverein Aschaffenburg-Damm eine Ganztagesfahrt zum "Hortus insectorum" (= Garten der Insekten) in Herrieden, einem naturnahen Modellgarten mit günstigen Lebensbedingungen für Insekten. Hier bekommen Sie Tipps und Anregungen wie Sie ihren eigenen Garten in ein lebendiges und ansprechendes Ökosystem verwandeln können, und wie Insekten- bzw. Bienenschutz funktionieren kann.

Zunächst wird es um 10 Uhr ein Führung durch den "Hortus insectorum" geben. Eine zweite Besichtigung führt dann um 14 Uhr durch den "Hortus Felix" (= Garten des Glücks), bei dem es auch um das Thema "Permakultur" geht. Zwischen den beiden Führungen ist eine Mittagspause in einer Pizzeria angedacht. Je nach Anmeldezahl wird entweder ein Bus angemietet oder mit Privatautos gefahren.

Für weitere Informationen und Anmeldungen zu dieser schönen Tour wenden Sie sich bitte an Ansprechpartner Paul Steinhauer unter .

 

Informationen zum Ausflugsziel finden Sie unter http://hortus-insectorum.de/ .

Ein kleines Einführungsvideo findet man hier: BR-Beitrag "Hortus insectorum"

Zurück