Auftaktveranstaltung "Alzenau summt!"

//

Das neue Aktionsbündnis „Alzenau summt!“ lädt Sie herzlich zur Auftaktveranstaltung ein, die im Rahmen des 30-jährigen Jubiläums der Abteilung Umwelt und Forsten und des 9. Brennholztages am 3. Oktober von 10:30 bis 16:30 Uhr auf dem Alzenauer Forsthof, Brentanostraße 4, 63755 Alzenau stattfindet. Am „Alzenau summt!“ – Stand gibt es vielfältige Informationen rund um die Biene mit Bienenquiz, einem Schaubienenstand, Insektenhotels zum Selberbasteln, Honigverkostung mit Honig von Bienenvölkern im Generationenpark und vielem mehr. Außerdem gibt es interessante Vorträge zum Thema. Wie immer bietet der Brennholztag auch dieses Jahr ein vielfältiges Programm, unter anderem Sägewettbewerbe und Tauziehen gegen einen alten Schlepper. In drei Ausstellungen wird über die Energiewende, Müll im Meer und 30 Jahre Umweltabteilung informiert. Fürs leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt. Zu diesem Fest für die ganze Familie wünschen wir Ihnen viel Vergnügen! Die Alzenauer "Summer" freuen sich auf Ihr Kommen!

 

Ablaufplan:

11:00 Uhr:       

- Offizielle Eröffnung und Verleihung des Umweltpreises 2017 durch Bürgermeister Dr. Alexander Legler

- Cornelis Hemmer von "Deutschland summt!" informiert zum Auftakt von "Alzenau summt!"

- Aufführung des "Bienen-Songs" durch die Integrative Kindertagesstätte "Kunterbunt"

12:00 Uhr:

Vortrag von Cornelis Hemmer: „Bienenfreundliches Gärtnern“

13:30 Uhr:

Vortrag von Hermann Bürgin: „Soziale Wespen – ungeliebt und gefürchtet“

14:40 Uhr:

Vortrag von Herrn Eidmann: „Insektenfreundlich gestaltete Staudenpflanzungen für den Hausgarten“

15:30 Uhr:

Vortrag von Cornelis Hemmer: „Wildbienen bei uns“

 

https://alzenau.deutschland-summt.de/

Zurück